Wir haben Betriebsferien vom 26.07.2021. bis einschließlich 08.08.2021. Die Produktion und Auslieferungen sind während dieser Zeit leider nicht möglich.
Dennoch werden Anfragen und Bestellungen per E-Mail selbstverständlich bearbeitet. Am 09.08.2021 stehen wir alle Ihnen mit frischen Kräften wieder zur Verfügung.
Sie befinden sich auf der Seite:

Schieferplatten - Faszinierende Schönheit der Schieferplatten

Besonders trendstark und modern wirken Schieferplatten

Schieferplatten - Faszinierende Schönheit der Schieferplatten

Schieferplatten verkörpern moderne Eleganz

Durch ihre feinkörnige Struktur sind Schieferplatten oft dunkel. Geringe Mengen an organischem Kohlenstoff und Bitumen, die im Gestein enthalten sind, geben Schiefer Farbe. Chlorit oder das Eisenoxid Hämatit sorgen für unterschiedliche Farbtöne. Zusätzlich macht Hämatit den Naturstein noch härter. Schiefer ist im Gegensatz zu anderen Natursteinen etwas weicher, so dass es hin und wieder zu kleinen Kratzern kommen kann.

Schieferplatten verfügen über eine natürliche gespaltene Oberflächenstruktur, die wie eine feine Faltung von Origami oder das Miniformat eines ursprüngliche Küstenstreifens aussehen kann. Brasilien, Indien, China und Australien gehören weltweit zu den wichtigen Schieferproduzenten. In Europa sind Portugal, Spanien und Skandinavien typische Herkunftsländer für Schieferplatten, aber auch in Deutschland gibt es Schiefervorkommen.

Verwendung von Schieferplatten

Verwendung von Schieferplatten

Schieferplatten bringen nicht nur im Außenbereich, wie auf der Terrasse oder im Garten, eine hochwertige und individuelle Note, sondern eignen sich auch besonders gut für die Gestaltung moderner Innenräume. Als Arbeitsplatte für die Küche, Tischplatte oder Treppenstufen, als tolle Wandverkleidung, Kaminabdeckung und sogar als Waschtisch wird das edle Material als reines Produkt der Natur wiederentdeckt.

Reizvolle und ausdrucksstarke Schieferplatten

Was ist die typische Schieferfarbe? Ganz klar, Grau! Aber Grau kann auch bunt sein und ist eine facettenreiche Trend-Farbe: Graunuancen mit unterschiedlichen Tönen und Schimmereffekten zeichnen Schieferplatten aus. Schiefer wie der Iron Black oder Mustang Schiefer zeichnen sich durch einen dunklen, fast schwarzen Anthrazitton und eine stark naturgespaltene Oberflächenstruktur aus.

Im Vergleich zu diesen sind Schieferplatten aus Jaddish Schiefer und Copper heller. Der graue Farbton mit seinem, je nach Lichteinfall, dezenten und edlen Schimmer wirkt unaufdringlich und lässt Ihnen Raum für Kreativität bei der Einrichtung.

Aber auch Farb- und Buntschiefer sind wahre Eye-Catcher, wie der rote Burgundy Schiefer und Multicolor Schiefer, diese setzen ganz besondere Akzente in den eigenen vier Wänden.

© 2012 - 2021 WEK III CS

MAAG-PROJEKT: Web Design und SEO Optimierung