Sie befinden sich auf der Seite:

Naturstein Arbeitsplatten – Traditionsreichen Naturstein Arbeitsplatten

Naturstein Arbeitsplatten überzeugen mit mit Robustheit und stylischem Look

Naturstein Arbeitsplatten – Traditionsreichen Naturstein Arbeitsplatten

Harmonische Kombination mit Naturstein Arbeitsplatten

Naturstein Arbeitsplatten sind an und für sich nichts Neues. Das Detail liegt jedoch in dem verarbeiteten Material: Granit, Marmor oder Schiefer. Jede Steinart hat dabei unterschiedliche Eigenschaften. Manche sind beispielsweise empfindlicher gegenüber Wasser als andere. Der stilvolle und zeitlose Naturstein entwickelt in Kombination mit Holz, Edelstahl und Schwarzstahl spannende Kontraste.

Naturstein ist sehr hygienisch, hat kaum Abrieb und zeichnet sich durch eine haptisch angenehme Oberfläche aus. Besonders zu empfehlen sind 2-3 cm starke Natursteinplatten. Naturstein Arbeitsplatten halten Temperaturen von bis zu 600 Grad stand und sind weitgehend unempfindlich gegenüber Flecken und Kratzern. Außerdem sind es nicht nur Arbeitsplatten aus Naturstein, die man in Küchen verbauen kann. Die Wangen von Kochinseln bringen beispielsweise sprichwörtliches in Küchen. Aber auch Rückwände oder Spülbecken die direkt in den Stein gefräst werden können bringen einzigartige Details in die Raumgestaltung.

Stilvolle Naturstein Arbeitsplatten

Marmor Fensterbänke - Marmor Fensterbänke als Gestaltungselemente

Das Muster und die Struktur von Natursteinen sind unregelmäßig – das macht den Charme des Materials aus und verleiht der Arbeitsplatte eine elegante Individualität. Für den Einsatz von Naturstein in der Küche gibt es viele verschiedene Varianten und Möglichkeiten, Marmor, Granit und Schiefer, sodass für jeden Geschmack etwas dabei sein dürfte.

Die beliebtesten Materialien für die Herstellung der Naturstein Arbeitsplatten :

Langlebige Naturstein Arbeitsplatten

Naturstein hat den Ruf, von langlebiger und robuster Qualität zu sein. Der Stein ist in der Regel kratz- und stoßfest, hitzebeständig und antibakteriell. Eine Eigenheit jedoch hängt von der richtigen Pflege ab: Die Resistenz gegenüber Wasser, Schmutz und Feuchtigkeit. Um eine Naturstein Arbeitsplatte auch die nächsten 20 Jahre glänzen zu lassen, müssen Sie die richtige Steinsorte wählen und von Zeit zu Zeit das Material selbst imprägnieren.

Der edle und gleichzeitig robuste Naturstein kann kühl wirken, glänzend, samtig oder weich. Durch verschiedene Oberflächenbearbeitungen entscheiden Sie die mit uns gemeinsam über die einzigartige Haptik, Wirkung und Ausdruck der Arbeitsplatte. Naturstein Arbeitsplatten können Hochglanz poliert, mattiert, geflammt oder satiniert werden. Zudem ist eine spezielle Kantenbearbeitung nach Wunsch möglich.

© 2012 - 2021 MAAS GmbH Produktion

MAAG-PROJEKT: Web Design und SEO Optimierung